Mitmachen

2008_Mural_06

Sie finden unsere Arbeit gut und wollen uns unterstützen?

Der Verein zur Förderung der Agenda21-Partnerschaft Aachen-Kapstadt e. V. ist als gemeinnützig anerkannt. Er ist aus der Agenda21-Partnerschaft Aachen-Kapstadt entstanden und unterstützt Projekte und Öffentlichkeitsarbeit.

Mit unserer Öffentlichkeitsarbeit in Aachen versuchen wir ein gerechteres und differenzierteres Bild von Südafrika, insbesondere Kapstadt, zu vermitteln und informieren über unsere Projekte.

Wenn Sie unsere Arbeit einfach nur gut finden und unterstützen möchten: werden Sie Mitglied im Förderverein!

Neue Mitglieder und Förderer sind sehr willkommen, schon damit wir noch mehr Projekte unterstützen können. Der Beitrag beträgt nur 12,00 EUR jährlich.

Eine Beitrittserklärung zum Herunterladen und Ausdrucken mit der Kontaktadresse finden Sie hier:
Beitrittserklärung Förderverein Agenda 21-Partnerschaft Aachen-Kapstadt. Die Satzung senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu, per Post oder E-mail.

Eine gute Möglichkeit uns persönlich kennenzulernen sind die monatlichen Koordinationssitzungen (Datum und Ort unter AKTUELLES – rufen kurz an tel 8891425 oder 432 3615 oder kommen Sie einfach vorbei). Bei  Veranstaltungen und Aktionen (wie dem Weltfest zum Beispiel) kann man (oder frau) die Partnerschaft kennenlernen und in die Öffentlichkeitsarbeit hineinschnuppern, wer großes Interesse hat, kann natürlich auch dauerhaft dabei sein.Zweimal im Jahr gibt es einen Newsletter. Teilen Sie uns Ihre email-Adresse mit, dann bekommen Sie den Newsletter oder wir informieren Sie über weltwärts- oder asa-Projekte.


Oder unterstützen Sie uns mit einer Spende

Wir freuen uns über Ihre Spende auf unser Konto bei der Aachener Bank:

Kontonummer: 138228010, BLZ: 39060180
Kontoinhaber: Förderverein Aachen-Kapstadt e.V.

IBAN : DE 89 3906 0180 0138 2280 10
BIC: GENODED1AAC

Gerne senden wir Ihnen eine steuerabzugsfähige Spendenquittung, wenn Sie uns Ihren Namen und Ihre Anschrift mitteilen.

Sie können Ihre Spende einem bestimmten Projekt widmen: Bitte geben Sie dazu bei der Überweisung den gewünschten Verwendungszweck an, z.B. „Klimaticket“ oder „gesunde Schulen“.

Ihre Spenden erreichen zu 100 % das Projekt!
Wir arbeiten ehrenamtlich, alle anfallenden Kosten trägt der Verein.

Im Rahmen unserer Projektarbeit und von Begegnungsreisen reisen jedes Jahr Mitglieder unseres Vereins auf eigene Kosten nach Kapstadt und halten Kontakt, dokumentieren die Erfolge der Projekte und können sich von der korrekten Verwendung der Gelder überzeugen.