2002

21_haushalte_kennenlernspiel  Chronik 2002 (PDF)

Eine Partnerschaftskonferenz unter Moderation der Mediatoren in Aachen erbringt als Ergebnis u.a.: eine Art “ MoU für die Beteiligten im Norden“, um die Zusammenarbeit nachhaltig zu verbessern.

April: Große Süd – Nord – Konferenz (Evaluation der Nord – Süd – Partnerschaft in NRW) der CDG in Aachen. 4 Studenten aus Kapstadt vom Technikon beginnen im Rahmen des CDG – Programms “ Praxissemester für das südliche Afrika “ an der FH unter Betreuung von Herrn Dipl.-Ing. Hilgers ihre Fortbildung.

Mai – Juni: Praktikant im CDG – Langzeitprogramm , John Reed, in Aachen.

Juli: Besuch Zenele Rini von einer Aids – Hilfe – Organisation aus Kapstadt in Aachen („The Caring Network“, caring@netdial.co.za)

Fotowettbewerb: Aachen soll von Aachenern für unsere Partnerstadt fotografiert werden – die besten Fotos werden ins Netz gestellt.

September: ASA – Projektvorschlag angenommen – von Frau Berner und Frau Spangenberg, RWTH, Lehrstuhl für Landschaftsökologie, Prof. Krause Planungsvorschlag für Monwabisi Beach

Oktober: 21 – Haushalte – Projekt 2 ASA – Studenten (Birgitte Visbeck, Michael Engel) reisen nach Kapstadt, um dort das 21 – Haushalte – Projekt durchzuführen und zu untersuchen.

November: Besuch Shahid Solomon (über InWEnt, vormals CDG) in Aachen