Rhein-Maas-Gymnasium

2004_Mural_05

2004, Aachen | Auf Einladung von Stadtoasen e.V. war der südafrikanische Künstler Thulani Shuku von Juli – September 2004 zum zweiten Mal in Aachen. In den drei Monaten seines Aufenthalts in Deutschland wurden im Rahmen der Agenda 21-Partnerschaft Aachen-Kapstadt insgesamt drei Projekte realisiert:

  • Bemalung der Pausenhalle der Alkuin-Realschule
  • Gestaltung des Stadtoasen-Schüler-Bauwagens
  • Wandmalbild am Rhein-Maas-Gymnasium am Schulhofeingang

Das zweiwöchige Projekt am Rhein-Maas-Gymnasium wurde dabei zum Höhepunkt der des Aufenthalts von Thulani Shuku. Neben seinem künstlerischen Know How waren bei den Schülern der Jahrgangstufe 12 auch die persönlichen Erfahrungen seiner Jugend während der Apartheid und seine Einschätzung der derzeitigen Verhältnisse in Südafrika sehr gefragt.

HIER können Sie mehr über die Entstehung des Bildes am RMG erfahren.